Für eine uneingeschränkte Nutzung dieser Webseite werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf
 

Bevor es losgehen kann...

Was benötige ich alles?

  • 1
  • Vorbereitungen

Webkante abschneiden (sieht anders aus als der restliche Stoff), Beutelbreite von 39 cm und Länge von 90 cm markieren/anzeichnen, 2x Tunnelbreite von 37 cm und Tunnellänge von 10 cm markieren. Alles zuschneiden.

Selbstverständlich könnt ihr auch einfach einen Turnbeutel bei uns im Onlineshop kaufen ;)

BullseyemusterAbb. 1 - Stoff zuschneiden
  • 2
  • Messen und Markieren

Um das Nähen der Rechts-Links-Naht zu erleichtern, alle Linien der Naht einzeichnen. Auf dem großen Stoffstück an der langen Kante auf der nach außen liegenden Seite (rechte Seite) 1 cm markieren, dann auf der innen liegenden Seite (linke Seite) an der langen Kante 2 cm markieren, an den kurzen Kanten innen (links) 1cm markieren. Die Tunnelteile auf der linken Seite an den kurzen Seiten erst 1 cm von der Schnittkante markieren, dann 1,5 cm von der Schnittkante markieren. Es entsteht eine Doppellinie.

BullseyemusterAbb. 1 - Schal beim Besprühvorgang
  • 3
  • Zusammenlegen und Zusammenstecken
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Beutel: Stoff so zusammenlegen, dass die kurzen Seiten aufeinander liegen und sich gegenüber ein Bruch ergibt. Die langen Schnittkanten liegen auf ihrer gleichen Seite genau Kante auf Kante. Die bedruckte Seite schaut euch an. Die gezeichnete 1 cm Markierung zusammenstecken. Tunnel: Die Schnittkante der schmalen Seite an die 1 cm Markierung legen, dann den dadurch entstandenen Bruch auf die 1,5 cm Markierung legen und feststecken. Das Gleiche auch an den anderen drei schmalen Seiten wiederholen.

  • 4
  • Testen und Losnähen
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Nähmaschine einfädeln und auf einem Reststück Probe nähen, um zu schauen, ob die Naht schön ist und los gehts: Beutelseiten auf der gesteckten, langen Linie zusteppen. Nahtanfänge und Nahtenden immer verriegeln (3-4 Stiche vor und zurück nähen). Fäden dicht am Nähgut abschneiden. Kanten auf 0,5 cm zurückschneiden. Bügeln: erst die Nahtzugabe auseinander bügeln, richtig bis in die Ecke gehen. Beutel umdrehen und die Kante platt bügeln.

  • 5
  • Nähte verriegeln
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Nähen: An Innenmarkierungen der langen Kanten stecken und auf der Markierung steppen, Nahtanfang und Ende verriegeln! Danach zu einer Seite umbügeln. Der große Teil vom Beutel ist nun fertig. Tunnelkanten knappkantig absteppen.

  • 6
  • Feststeppen
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Die Tunnel auf der langen Seite mittig falten, so dass die rechte Seite außen liegt. Den gefalteten Tunnel so an den Beutelrand legen, dass er 1. auf die Außenseite des Beutels gelegt wird (bedruckte Seite), 2. die langen aufeinander liegenden Schnittkanten des Tunnels auf der Schnittkante des Beutels liegen und 3. die genähten Kanten des Tunnels an der Beutelnaht rechts und links stoßen. Das zweite Tunnelteil direkt an das andere anlegen und ebenfalls wie oben beschrieben legen und feststecken. Den Tunnel an der 1 cm Markierung innen im Beutel entlang feststeppen. Am Ende der Naht noch ein Stück (ca. 4-6 Stiche) über den Nahtanfang steppen. Dann mit einem ZickZack-Stich die Kante versäubern.

  • 7
  • Festnähen
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Die Tunnel auf der langen Seite mittig falten, so dass die rechte Seite außen liegt. Den gefalteten Tunnel so an den Beutelrand legen, dass er 1. auf die Außenseite des Beutels gelegt wird (bedruckte Seite), 2. die langen aufeinander liegenden Schnittkanten des Tunnels auf der Schnittkante des Beutels liegen und 3. die genähten Kanten des Tunnels an der Beutelnaht rechts und links stoßen. Das zweite Tunnelteil direkt an das andere anlegen und ebenfalls wie oben beschrieben legen und feststecken. Den Tunnel an der 1 cm Markierung innen im Beutel entlang feststeppen. Am Ende der Naht noch ein Stück (ca. 4-6 Stiche) über den Nahtanfang steppen. Dann mit einem ZickZack-Stich die Kante versäubern.

  • 8
  • Ösen
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Träger: Die Lochposition für die Ösen am Beutelboden markieren. Abstände zum Boden und zur Naht ca. 2 cm. Dann mit dem Locheisen die Löcher schlagen - auf einen geeigneten Untergrund achten! Alternativ mit der Schere ein Kreuz einschneiden und die entstehenden vier Dreiecke knapp wegschneiden, so dass ein Viereck entsteht. Die Öse durchstecken und nach Anleitung anbringen.

  • 9
  • Den Beutel kordeln
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Die Kordel in zwei gleichlange Stücke schneiden. Ein Ende mit der Sicherheitsnadel versehen und mit ihrer Hilfe die Kordel duch den Tunnel fädeln. Die gleiche Kordel auch durch den anderen Tunnel ziehen, bis beide Enden auf der selben Seite herausschauen. Genau andersherum die zweite Kordel durchziehen. Die Kordelenden durch die Ösen ziehen. Einen schönen Knoten knoten.

  • 10
  • Invidividuell gestalten und fixieren
StreifenmusterAbb. 2 - Bereiche abdecken

Zur Gestaltung deines Gymbags gibt es viele Möglichkeiten, z.B. das Schablonieren. Dafür Unterlage und Kleidung abdecken, Papier in den Beutel einlegen, Schablone auflegen und mit dem Fashion-Spray besprühen. Überschüssige Farbe mit einem Küchenpapier vorsichtig von der Schablone abtupfen und Schablone anheben. Jetzt nur noch trocknen lassen und mit dem Bügeleisen (3 Min. /30x30 cm) bei Baumwolltemperatur fixieren.

Turnbeutel Sportbeutel von uns gedacht für dich gemacht

Du suchst einen Turnbeutel, den sonst keiner hat? Einzigartig und liebevoll handgefertigt soll er sein?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir haben unbedruckte Turnbeutel aus Baumwolle bis hin zu coolen Motiven auf einem Turnbeutel, Stoffbeutel, Einkaufsbeutel und Turnbeutel mit Leder. Auch als Geschenk kommen unsere Sportbeutel super an, egal ob bei Erwachsenen, Teenagern oder Kindern.

Alle hergestellt von magischen Designerhänden und kreativen Köpfen, die wochenlang mit Leidenschaft an Deinem Lieblingsturnbeutel sitzen.

Turnbeutel Sportbeutel von uns gedacht für dich gemacht

Du suchst einen Turnbeutel, den sonst keiner hat? Einzigartig und liebevoll handgefertigt soll er sein?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir haben unbedruckte Turnbeutel aus Baumwolle bis hin zu coolen Motiven auf einem Turnbeutel, Stoffbeutel, Einkaufsbeutel und Turnbeutel mit Leder. Auch als Geschenk kommen unsere Sportbeutel super an, egal ob bei Erwachsenen, Teenagern oder Kindern.

Alle hergestellt von magischen Designerhänden und kreativen Köpfen, die wochenlang mit Leidenschaft an Deinem Lieblingsturnbeutel sitzen.

..oder setze Deinen eigenen Trend

Du hast eine total geniale Idee oder einen irrwitzigen Spruch, den Du auf Deinem inidividuellen Turnbeutel sehen willst? Cool! Dann lass ihn doch bei uns auf einen hochqualitativen Turnbeutel drucken.

"Gemeinsam erschaffen wir Dein neues Einzelstück."


Fehler beim laden der Bilder - bitte kontaktieren Sie einen Admin